Initiativen des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht der Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Digitaler Wissens-Hub Beitrag

ONIX 3: Produkte für Endkunden optimal beschreiben

Endkund*innen möchten wissen, was sie für ihr Geld bekommen. Ein Leitfaden der IG Produktmetadaten unterstützt bei der optimalen Beschreibung des Produkts. | Ein Beitrag der IG Produktmetadaten
Erstellt am 20.11.2023


Vor jeder Kaufentscheidung möchte ein/e Kund*in wissen, was genau das Angebot des Verkäufers umfasst. Dazu gehört die Information, um welche Art von Produkt (Buch, E-Book, Hörbuch etc.) es sich handelt, sowie ob das Produkt aus verschiedenen Werken oder Teilprodukten zusammengesetzt ist. 

Die Zusammensetzung von Produkten ist in ONIX 3.0 eine der zentralen Fragen. Zu Beginn einer jeden Produktbeschreibung muss im Element festgelegt werden:

  • ob das Produkt aus nur einer oder mehreren…
Exklusiv

Sie möchten weiterlesen?

Bitte loggen Sie sich ein. Als Mitglied im Börsenverein erhalten Sie Zugriff auf alle Exklusiven Inhalte.


Unsere Partner bieten Dienstleistungen und Beratung zu diesem Thema an:

Digitaler Wissens-Hub


01.04.2024

E-Rechnung: Wann sie verpflichtend wird und welche Formate zulässig sind

Das Wachstumschancengesetz sieht u.a. die Einführung von E-Rechnungen im inländischen B2B-Bereich vor: Ab 1. Januar 2025 sollen alle Unternehmen verpflichtet sein, elektronische Rechnungen zu empfangen. | Ein Beitrag des Börsenvereins

19.03.2024

Grundsätze zum fairen Umgang mit KI in der Buchbranche

Ethisch und verantwortungsvoll: Die PG Digitale Distribution hat einen Punkteplan erstellt, der Unternehmen als Blaupause für eine freiwillige Selbstverpflichtung im Umgang mit KI dienen soll. | Ein Beitrag der PG Digitale Distribution / IG Digital

29.02.2024

Der AI Act: Ein wichtiger erster Schritt für die Branche

Die EU reagiert mit der weltweit ersten umfassenden Regelung für Künstliche Intelligenz auf die zunehmende Verbreitung von KI-basierten Tools, wo bisher ein klarer gesetzlicher Rahmen fehlte. | Ein Beitrag des Börsenvereins