Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

1976 begannen KNV und Libri mit der Einführung der EDV im buchhändlerischen Bestellverkehr. Aus den einfachen Terminals, mit denen man nur bestellen konnte, entwickelten sich dialogfähige Systeme, mit denen man bibliografieren (Bibliografie) und bestellen kann sowie Meldungen über Lieferhindernisse und Preisänderungen erhält (Warenwirtschaftssysteme, Lieferbarkeitsabfrage und OLA). Für die Recherche und Bestellung durch Leser/Nutzer haben die Barsortimente endkundengerechte Internetshops entwickelt. Von Rohdaten bis zum individualisierbaren White-Label-Shop werden so die Grundlagen für die Internetpräsenz des stationären Handels zur Verfügung gestellt (Internet und Internetbuchhandel).