Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Der Betriebswirtschaftliche Ausschuss des Börsenvereins (BWA) hat 1993 einen Branchenstandard für die elektronische Übermittlung von Bestellungen, Rückmeldungen und Lieferscheinen geschaffen. Seitdem wurde der BWA-Satz nicht weiterentwickelt. Stattdessen hat der BWA 1998 die Umstellung auf den internationalen Standard EANCOM empfohlen, allerdings bis heute mit sehr geringem Erfolg: Trotz mehrfachen Anmahnens durch die AG PRO, jetzt IG PRO dominiert immer noch der BWA-Satz im Buchhandel. Im Internetbuchhandel und auf den (buchhändlerischen) Nebenmärkten (Kauf- und Warenhäuser, SB-Märkte usw.) hat sich EANCOM dagegen etabliert. Neue Software im Buchhandel soll nur noch auf Basis von EANCOM programmiert werden.