Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Das Unternehmen PocketBook rangiert weltweit auf dem vierten Platz unter den Herstellern von Premium-E-Book-Readern auf E-Ink-Basis („elektronische Tinte“: schwarze Schrift auf weißem Hintergrund). Die beiden Barsortimente KNV und Umbreit und die Verbundgruppe Buchmedia in Österreich bieten im Buchhandel den E-Reader „PocketBook“ an. Jedes gekaufte E-Book kann auf einem Lesegerät der Wahl gelesen werden: PocketBook, Smartphone, Tablet, Computer und  auch auf tolino Geräten, nur nicht auf einem Kindle (Amazon). In der PocketBook-Cloud (virtueller fast unbegrenzter Speicherort) hat der Endkunde passwortgeschützt Zugriff auf alle seine gekauften E-Books.
www.meinpocketbook.de