Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Bundesverband

Buch meets Game – Teil 2

Führung und Austausch für Kolleg*innen aus der Buch- und Gamesbranche auf der Frankfurter Buchmesse 2022.
19. Oktober 2022


© Christina Weiß
Was?

Führung und Netzwerken auf der Frankfurter Buchmesse

Wann?

Mittwoch, 19. Oktober, 15 bis ca. 17 Uhr

Für wen?

Interessierte Kolleg*innen aus der Buch- und Gamesbranche. Die Teilnahmezahl ist begrenzt.

Wo?

Frankfurter Buchmesse, Halle 4.2, Raum Brillianz

Wieviel?

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Sie benötigen eine Eintrittskarte für die Buchmesse.

Die Frankfurter Buchmesse ist der wichtigste internationale Handelsplatz nicht nur für Bücher, sondern für Inhalte und Content aller Art. Nach dem Besuch der Gamescom lädt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am 19. Oktober auf die Messe ein, um den Austausch zwischen Buch- und Gamesbranche weiterzuführen und zu stärken.

Starten wird die Veranstaltung mit einer kleinen Netzwerkrunde im Raum Brillanz auf dem Messegelände. Erhalten Sie Einblicke in die Welt der Buchbranche, tauschen Sie sich mit den Kolleg*innen aus und erfahren Sie, welche Gemeinsamkeiten es gibt. Bei einer Führung über die Messe lernen Sie einige Verlage persönlich kennen.  

Organisatorisches: 

Für die Veranstaltung benötigen Sie ein Fachbesuchs-Ticket für die Frankfurter Buchmesse. Gameskolleg*innen erhalten bei verbindlicher Anmeldung ein kostenloses Tagesticket für den Messemittwoch – an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Buchmesse. Sollten Sie ein Ticket benötigen, melden Sie sich bitte bei uns.

Um entspannt über die Messe zu gehen, beschränken wir die Teilnahmezahl auf 20 Personen – first come, first served. 

Anmeldeformular

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anmeldung zu bearbeiten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen.

Regionalgeschäftsstelle NRW

Anke Naefe Referentin Presse, Bildung und Projekte

Telefon 0211 86445-33
Fax 0211 86445-99
naefeNO SPAM SPAN!@buchnrw.de


15. - 30. September 2022

Regionalbuchtage 2022

Die Regionalbuchtage laden ein, Autor*innen und Literatur aus der eigenen Heimat zu erleben und zu entdecken. Mit Lesungen, literarischen Wanderungen, lokalen Buchmessen und Vielem mehr stellen Buchhandlungen und Verlage ihre Region in den Fokus.

04. - 05. Oktober 2022

Digitale Transformation im wissenschaftlichen Publizieren

Jahrestagung IG Wissenschaftliche Bibliotheken zu Digitalen Transformationsprozessen im wissenschaftlichen Publizieren. Es werden Erfahrungen, Perspektiven, Rollen diskutiert und der Austausch zwischen Verlagen, Handel und Bibliotheken befördert.

09. Oktober 2022

Die Autor*innen der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2022

Lesungen und Gespräche mit den nominierten Autor*innen im Schauspiel Frankfurt