Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Barsortimente unterstützen Buchhandlungen auch im Hinblick auf die Verkaufsförderung am Point of Sale (POS). Dieser Service erleichtert den Buchhändlerinnen und Buchhändlern die Steuerung von Sortimentsbereichen und Warengruppen, auf die sie selbst aus Kapazitätsgründen wenig oder keinen spezifischen Fokus legen können. Dies beinhaltet u. a. die Artikelauswahl, die Präsentation und Disposition der Ware. Dies beinhaltet u. a. die Artikelauswahl, die Präsentation und Disposition der Ware. Im Bereich fremdsprachiger Titel bietet Libri beispielsweise seinen Kunden mit dem Produkt „Just the Best“ einen Titelkatalog mit ausgewählten englischsprachigen Neuerscheinungen und einer verlagsübergreifenden Vorschau der wichtigen Titel an. Bestseller aus Frankreich und Spanien ergänzen das Sortiment. KNV gibt halbjährlich den Katalog „International Bookseller“ heraus. Petersen Buchimport erstellt halbjährlich „all in one“ als Katalog für den Buchhandel. Die Barsortimente bieten noch weitere Unterstützungsmaßnahmen an, wie Aktionswannen, Themenpakete und Warengruppenabonnements oder Themenkataloge für das Nicht-Buchsegment (NonBooks), wie z. B. Hörbücher, DVDs, Spiele und Kalender. KNV stellt Buchhandlungen auch themenbezogene Newsletter (Games, Musik, Spiele, Wein) und Endkundenprospekte zu verschiedenen Warengruppen (Kinder- und Jugendbuch, Lernhilfen, Kalender, DVDs, Spiele oder Anlässen (Urlaubszeit, Weihnachten) zur Verfügung.